News

3
Gebietsentwicklung Wageren

Unser Beitrag für die Testplanung zur Gebietsentwicklung Wageren in Uster wurde zur Weiterbearbeitung empfohlen. Gemeinsam mit Westpol Landschaftsarchitekten erarbeiten wir nun für die BG Frohheim, die Heime und Stadt Uster einen Gestaltungsplan, der zum Ziel hat 90 Genossenschafts- und Service-Wohnungen sowie eine Begegnungszone, in Form eines "breiten Trottoirs", zur realisieren.

2_0
Eröffnung GZ Hirzenbach

Das Gemeinschaftszentrum Hirzenbach wurde eingeweiht und ist nun bereit das Quartier zu empfangen.

Vorhergehende Beiträge
1_0
1. Preis Schulanlage Gansingen

Unser Vorschlag "Plan libre" für die Sanierung und Erweiterung des Schulhauses in Gansingen überzeugte und wurde mit dem ersten Preis prämiert.

1
Haus RaBe nominiert

Bis am 18. Januar kann man für Haus RaBe als "Das beste Einfamilienhaus" abstimmen. Über mehr Info gelangt man direkt zur Abstimmungsseite.

1_1
Sanierung Weiher ETHZ Hönggerberg

Der denkmalgeschützte Weiher im Albert-Steiner-Garten erscheint nach der Instandsetzung im neuen Glanz. Am 26. November wurde er wieder mit Wasser gefüllt.

2
Fassade ausgepackt

Die Fassade des Schulhauses Staffeln in Luzern wurde ausgerüstet und kommt mit dem Waschputz, den massiven Steinbänken aus Schweizer Jura und der Aluminiumfenster-Komposition nun zur Geltung.

1
Umbau Gemeinschaftszentrum Hirzenbach

Letzter Feinschliff in der Umgebungsgestaltung beim GZ Hirzenbach.

1
1. Preis für "Charlotte"

«Das Siegerprojekt für die neue Überbauung der Wohngenossenschaft Geissenstein EBG auf dem Luzerner Eichwald-Areal steht fest. Am Siegerprojekt überzeugt vor allem die Qualität der Wohnungen». Es werden 55 Wohnungen und 1000 m2 Gewerbefläche geplant.

1_8
Open House Zürich

Am 28. und 29. September, anlässlich des Open House Zürich Wochenendes, kann man die Wohnsiedlung Riedgraben und Wohnsiedlung Luegisland im Begleitung des Blättler Dafflon Teams besichtigen. Weitere Informationen auf der Homepage von Open House.

1light
F'ar Forum d'architectures Lausanne

Exposition "Plot - Atlas d’une particularité lausannoise". Vernissage: 19.09.2019. Table ronde "La typologie du plot": 17.10.2019 avec Ralph Blättler & Gilles Dafflon, Marc Loeliger & Barbara Strub, Marco Bakker, Jonathan Sergison et Martin Steinmann. Modéré par Rui Filipe Pinto et Benoît Jacques.